Marco Zander

tapst umher und lernt. Macht Sport, liest und schreibt. Meist in München.

Category: Melancholie

“eine durch Schwermut bzw. Schwermütigkeit, Schmerz, Traurigkeit oder Nachdenklichkeit geprägte Gemütsstimmung, die in der Regel auf keinen bestimmten Auslöser oder Anlass zurückgeht.” – Wikipedia

Ein einzelner Tropfen

Ein einzelner Tropfen
Schlägt eine einzelne Welle
Und alles bricht zusammen.

Ein einzelner Tropfen,
Fällt auf die wunde Stelle
Und der Kleine steht in Flammen.

Vom Louvre in Paris

Ein Traum… von einer gemeinsamen Zeit in Paris, in Museen und Cafés und einem glücklichen Erwachen.
Ungefähr 8 Minuten zu lesen, aber kein komplizierter Text. Und mich lässt er hoffnungsvoll zurück.

Brücken bauen aus Puzzleteilen IV 

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so — , und… manchmal da höre ich währenddessen Musik.
♪♪ “[I]ch lief die Schienen lang […]” — “was mir an Zügen gefällt, ist dass man mit ihnen nicht abbiegen kann.” ♪♪ *

Vierter Teil einer Serie – etwa sieben Minuten Lesezeit.

Brücken bauen aus Puzzleteilen II

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so — , und… ich weiß’ auch nicht, warum ich daraus mache, was ich mache.  
Der zweite Teil einer Serie. Wieder ungefähr fünf Minuten Lesezeit.

Brücken bauen aus Puzzleteilen I*

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so — und… ich weiß’ auch nicht warum… aber das allein ist schon… mehr als genug? 

Der erste Teil einer Serie. Ungefähr fünf Minuten Lesezeit.

Die Friendzone – Eine Kurzgeschichte zu François* und Spuki**

Eine Kurzgeschichte zu François und Spuki…
Zwei Friendzone-Charaktere.

Farblose Flamme

Für ein Gedicht relativ lang… ungefähr sechs Minuten. Stimmung eher traurig.
——————————————
Und die, denen es offen noch begegnet;
fragt das Flämmchen,
warum es jetzt schon wieder regnet?

Women like creative men

Women like creative men.

Nein: Women like creative men,
wenn diese auch mit ihnen penn’.

Auf den Pfaden eines Seins

Die andere Seite von der Manie, 
die Welten zwingt auf ihre Knie; 
der Drache, der das Feuer spie, 
ein ums and’re Mal Leistung verlieh.

Tagebucheintrag #1147

Über lange Strecken lediglich lamentierender Tagebuch-Talk, dann aber noch ein paar Worte zum Inkaufnehmen eigener Fehler, zum Nicht-Durchschauen-einer-Welt und zum Guten. Außerdem: wie man so lebt.

© 2019 Marco Zander. Theme by Anders Norén.

ma