Marco Zander

tapst umher und lernt. Macht Sport, liest und schreibt. Meist in München.

Category: Wissen und Meinung

Buchzusammenfassungen, Ideen, Infos, Wissen und Meinungen

Python for Everybody

~ zehn Minuten read.
Zu einer Coursera-Spezialisierung “Python for Everybody”… also zum Programmieren und meine Meinung zu Online-Kursen über Coursera.

Mein werter Freund — Милый друг

Auszüge aus einem Gedicht des russischen Philosophen Solowjow, meine Übersetzung ins Deutsche und Bilder der Übersetzungen ins Italienische, Chinesische, Französische und Japanische.

“Bücher, die mein Leben verändert haben”

Das ist mein Beitrag zu Didi’s Blogparade “Bücher, die mein Leben verändert haben.”

Die Bücher auf einen Blick:
“Die Zwerge” – Markus Heitz
“Der Weg zur finanziellen Freiheit” – Bodo Schäfer
“Schlüssel zum Zen” – Thich Nhat Hanh
“Der entspannte Weg zum Reichtum” – Susan Levermann
“Entweder – Oder” – Søren Kierkegaard

Über einen nicht zufriedenzustellenden Vater und was das bedeutet. 

Ein Brief an einen Freund, der vor einer Aufgabe steht, die wir alle habe: Die schwierigeren Erlebnisse der Kindheit verarbeiten. Einige davon waren in Zusammenhang mit einem Vater, der nicht zufriedenzustellen war und zudem noch die Fehler bei anderen suchte.

Leistungsgedanken VIII

Didi über seine Erfahrungen zur Frage: Brenne ich nicht aus, wenn ich tue, was ich liebe?

Ein Gedanke, den ich versuche zu leben.

Was sollst du mitnehmen? Vielleicht sowas wie: Wohin hat der Weg, den du gehst, die Menschen geführt, die diesen gegangen sind? Willst du so sein? Und sonst… nimm’ einfach das mit, was du aus dem Beitrag mitnehmen willst. 

Leistungsgedanken VII

Die positive Seite der Meinungsverschiedenheiten und die Schwierigkeit mit den Gefühlsausbrüchen.

Leistungsgedanken VI

Harmoniebedürftigkeit, Gottvertrauen, “The Gift of Imperfection” und Gefühle zeigen.

Meine letzten sechs Monate in 28 Sätzen* – Zweites Halbjahr 2017

Es ist wiedermal so weit, ein Sechs-Monats-Review steht an. Mit mutigen Vermutungen und nicht ganz so eindrucksvollen, aber dafür vielleicht interessanten, Eindrücken aus den Journaleinträgen der letzten sechs Monate.

Langzeitstudie zum Glücklichsein

Der Versuch einer motivierenden Interpretation der Studie sieht folgendermaßen aus: Es ist einfacher unglücklicher zu werden als glücklicher, aber wenn du deine Lebenszufriedenheit erhöhen willst, werde geselliger, aufgeschlossener und arbeite an deiner emotionalen Stabilität. Dass das dann auch wirklich Auswirkungen auf deine Lebenszufriedenheit hat, wird mit den Jahren wahrscheinlicher und nur in seltenen Fällen haben Lebensereignisse darauf einen nachhaltigen Einfluss.

© 2019 Marco Zander. Theme by Anders Norén.

ma