Drei galoppierende Hunde, eine desinteressiert riechende Sonne und dazwischen zieht Merleau-Ponty unvorhersehbar seine Pfade - zwischen Leben, denk dir nichts beim alles Geben.

Kategorie: Most-Read

Das Meistgelesene aus allen Kategorien… und/oder was mir am besten gefällt.

Warum Tauben oft nur ein Bein haben

~ acht Minuten Read.
Der Beitrag hätte wohl auch gut Charkiw Notes III heißen können. Beschreibungen des Alltags, ganz alltäglicher Situationen, einiger Gedanken und wie sich der Einzelne (ich) in ihm verliert/findet. Auch ein bisschen Kierkegaard ( <3 ).

Sich ausleben

~ zwei Minuten Read.
“Und während sich die Welt auslebt, liege ich noch immer da; sehe, wie es tropft und tropft… ihr Leben… von meiner weißen Zimmerdecke…”

Я пишу вам стихи

~ acht Minuten Read.
Ein bisschen düster, ein bisschen wirr. Puschkin, Camus, ein Zentaur, ein Collegestudent, zwei Zeilen von Nietzsche.
Wenn das schon alles dabei ist, findet sich dann vielleicht auch noch ein Hoffnungsschimmer?

Antinomisches Wiedersehen

~ fünf Minuten Read.
“Im Bewusstsein eines Hundes hatte er sich keine Gedanken darüber gemacht, aber jetzt, wo er wieder als Stern auf dem Strahl saß, drehte Dion sich um und versuchte dessen Ende zu erkennen. […]”