Marco Zander

tapst umher und lernt. Macht Sport, liest und schreibt. Meist in München.

Page 3 of 15

Vom Louvre in Paris

Ein Traum… von einer gemeinsamen Zeit in Paris, in Museen und Cafés und einem glücklichen Erwachen.
Ungefähr 8 Minuten zu lesen, aber kein komplizierter Text. Und mich lässt er hoffnungsvoll zurück.

Mein werter Freund — Милый друг

Auszüge aus einem Gedicht des russischen Philosophen Solowjow, meine Übersetzung ins Deutsche und Bilder der Übersetzungen ins Italienische, Chinesische, Französische und Japanische.

Eine kurze Reise am Gedankenfluss

~zehn Minuten Lesezeit in einer Gefühlswelt.

[…] Der schillernde Fisch? Der denkt gar nicht — er hat auch keine Gefühle. Und so schwimmt er und summt … Melodien, ♫ “Ummmmm” ♫, die ineinander übergehen und zu denen er sich bewegt. Und so schwimmt er, zumindest eine Weile, auch noch im dreckigsten Abwasser. Er schwimmt und summt… Melodien, ♫ “Ummmmm” ♫, die ineinander übergehen und zu denen er sich bewegt. […]

Boring Bastard 

A short poem – english only. It is not sophisticated, but it’s on point and I like it.

What a mess — we are.

Ein sechs Minuten Read von einer Bekanntschaft im ersten Augenblick. Irgendwo – an einem anderen Ort – aber sie war da.

Der Spiegel und seine Bilder

Denn wir ahnen bereits, dass unsere Vorstellung von uns weniger mit unserem Wesen zu tun hat, als wir wahrhaben möchten. Das, obwohl dieses, unser Wesen, immer da ist und uns und unsere Zukunft formt. Und hier kommen der Spiegel und seine Bilder ins Spiel, um die es in dem Text geht. Er kann dir Bilder präsentieren, um dir Anstöße von diesem Wesen zu geben. 

~10 Minuten Lesezeit

Brücken bauen aus Puzzleteilen V

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so — und… Bilder, die sich mir auf die Nase binden — einfach so — .  

Etwa acht Minuten Lesezeit. Der fünfte und letzte Teil der Serie.

Brücken bauen aus Puzzleteilen IV 

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so — , und… manchmal da höre ich währenddessen Musik.
♪♪ “[I]ch lief die Schienen lang […]” — “was mir an Zügen gefällt, ist dass man mit ihnen nicht abbiegen kann.” ♪♪ *

Vierter Teil einer Serie – etwa sieben Minuten Lesezeit.

Auslandssemester in Russland

Warum werde ich ein Auslandssemester in Russland machen?
Hauptsächlich um mal wieder ein paar Veränderungen im Leben zu haben und neue Perspektiven zu entdecken.
Für mehr Infos… klicken.
Lesezeit: etwa sechs Minuten.

Brücken bauen aus Puzzleteilen III

Ich muss nur auf die Straße gehen und schon mache ich Erfahrungen. Das Leben, das sich mir auf die Nase bindet — einfach so —, und… manchmal da weiß ich noch immer nicht, warum ich daraus mache, was ich mache; spreche aber mit Menschen und weiß dann noch weniger, wer da jetzt gerade eigentlich macht…, fühlt, denkt und lebt. 
Part III – wieder etwa fünf Minuten Lesezeit.

© 2019 Marco Zander. Theme by Anders Norén.

ma