Marco Zander

tapst umher und lernt. Macht Sport, liest und schreibt. Meist in München.

Tag: Audio

Käferschmetterling

~ zwölf Minuten Read mit zwei Gedichtchen.
“Kein Vater, keine Mutter. Endlich: ein Käfer. […]”

Traum&frau

~ vier Minuten Read.
“[…] Jetzt mache ich eine kurze Zeitreise — sitze vor einem Jahrbuch: Dort sehe ich meine Traumfrau. Das bereits etwas ältere Porträt einer Mittdreißigjährigen schaut mich aus den, wie es sich für das Jahrbuch einer Zaubereruniversität gehört, schon leicht vergilbten Seiten heraus an. […]”

Anekdoten

~ sechs Minuten Read.
Drei Kurzgeschichten. Grau in Grau.

Who is da cat?

Eine ~ drei Minuten Lesezeit (Nicht-)Fabel. Danach ein langer (~15 Minuten Lesezeit) Rest, zu aktuellen Lebensthemen und vielem Weiteren. Ich empfehle die (Nicht-)Fabel.

Piano.dave

Eine Geschichte zu Musik geschrieben und eine Audioaufnahme mit der Musik dazu.
Ein Vorwort, das etwa drei Minuten währt, und danach dauert die Audioaufnahme 20 Minuten.

“ausgebettet.”

Ein kurzes Gedicht. “Viele schöne Mädchen, viele große Lieben. […]”

Mietwagensnippets ft. Feststimmung

~ vierzehn Minuten Read.
Eine Mischung aus Geschichten (Mietwagensnippets) und ein paar Gedanken zu Lebemännern, was die so machen und dann auch, wie so oft, meinen Meinungen.

Anmerkung zu den Audiobeiträgen

~ drei Minuten Read.
Stimmlich passt die Audioversion der Beiträge manchmal leider nicht zur gedachten Stimmung der Texte.

Auf dem Weg zum nächsten Nichts

~ acht Minuten Read.
Es geht um Vorstellungen, die über Bord geworfen werden (müssen), und keinen Lebemann, der sich auf dem Weg zum nächsten Nichts befindet.
Audioversion gibt es auch.

Hirte – 2019

Ein Hirte, 2019, in Schottland berichtet von seinem Leben und Träumen.
~ neun Minuten Lesezeit. Außerdem Audiofassung: 16 Minuten.

© 2020 Marco Zander. Theme by Anders Norén.

ma